Veranstaltungen
Seite ausdrucken
Fotos und Text: Norbert Neupert
Stintessen 2008
am 15. Februar fand das 6. traditionelle Stintessen des VfL statt
Stintessen 2008

Am 17. März 2003 fand das erste Stintessen statt und niemand wollte mir so recht glauben, dass dies zur Tradition wird. Nun jährt sich die Veranstaltung zum 6. Mal und die Begeisterung ist ungebrochen. Der 15. Februar war der 1. Stinttag im "Fährhaus Hoopte" und so bekamen wir besonders frische Lachsfische serviert. Skeptiker durften diesmal vorab probieren und wurden nicht enttäuscht. Für 15,80 € bekamen wir "STINT satt" mit Speckkartoffeln und Beilagensalat. Die ca. 20 Teilnehmer bestätigten die besonders leckere Zubereitung der Stinte, die im "Fährhaus Hoopte" traditionell in der Pfanne gebraten werden.

ZUBEREITUNG:
Stinte schuppen, ausnehmen und unter kalten Fließwasser spülen. Stinte mit Küchenkrepp trocken tupfen. Stinte mit Zitronensaft beträufeln. Öl mit Butter, Kräutern, Salz&Pfeffer vermengen. Damit die Stinte bestreichen und sogleich im Mehl wenden. In einer großen Bratpfanne etwas Schmalz erhitzen. Stinte in der Pfanne in ca. 5 Min goldgelb braten. Als Beilage grüner Salat mit Salzkartoffeln, mit etwas vom Bratenfett übergossen.

Veranstaltungen
Seite ausdrucken
VfL-Rotenburg (Wümme) e.V.
Copyright © Norbert Neupert Alle Rechte vorbehalten.
aktualisiert am 20.05.2008